Optimieren Sie die Anwendungsleistung: Die besten APM-Überwachungstools

click fraud protection

Wünschen wir uns nicht alle, dass unsere Anwendungen fehlerfrei ausgeführt werden? Leider sind Anwendungen so komplex geworden, dass deren reibungsloser Betrieb komplizierter denn je ist. Moderne Anwendungen haben mehrere Ebenen. Es gibt das Frontend, das sich um die Benutzerinteraktionen kümmert. Es gibt auch ein Back-End, das den größten Teil der schweren Verarbeitung übernimmt. Und schließlich gibt es oft eine Datenbank, um die Daten der Anwendung zu speichern. All diese Komponenten, die auf unterschiedlichen Rechnern laufen können – und oft sind, müssen miteinander kommunizieren. Nicht nur das, sie müssen auch schnell auf die Anfragen des anderen reagieren. Da das Back-End jedoch oft mehrere Front-Ends bedient und die Datenbank oft mehrere Back-Ends bedient, Dinge können kompliziert werden. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Anwendungsleistung häufig nachlässt. Und wenn das passiert, müssen Sie das richtige Tool verwenden, um die Situation zu überwachen und die Leistung zu optimieren. Dies ist das Thema unseres Artikels und wir sind dabei, die besten Tools zur Optimierung der Anwendungsleistung zu überprüfen.

instagram viewer

Bevor wir einige der besten Produkte testen, werden wir zunächst über die Anwendungsleistung sprechen. Wir werden uns ansehen, was es ist und warum es so wichtig ist. Anschließend besprechen wir die Optimierung der Anwendungsleistung, was sie ist und was sie mit sich bringt. Wir werden auch über die Einrichtung eines Benchmarks sprechen, mit dem Sie die Verschlechterung – oder Verbesserung – der Anwendungsleistung messen können. Danach untersuchen wir die Tools selbst, was sie sind und was sie tun, bevor wir endlich einige der besten Tools zur Optimierung der Anwendungsleistung überprüfen.

Die Bedeutung der Anwendungsleistung

Bevor wir beginnen, ist es wichtig, dass wir uns alle darüber im Klaren sind, worauf wir uns beziehen, wenn wir über die Anwendungsleistung sprechen. Es kommt nicht nur darauf an, wie gut Microsoft Word oder die Browser Chrome oder Firefox laufen. Ja, das sind Anwendungen und auch sie können unter Leistungsproblemen leiden, aber was wir im Sinn haben, ist die Leistung von internen oder benutzerdefinierten Anwendungen. Welche Bedeutung hat die Anwendungsleistung? Während verschiedene Leute unterschiedliche Antworten finden würden, hat dies im Allgemeinen mit der Produktivität zu tun. Diese internen oder benutzerdefinierten Anwendungen dienen einem Zweck und wenn ihre Leistung nicht vorhanden ist, leidet die Produktivität. Schlicht und einfach.

Dies ist wahrscheinlich noch wichtiger, wenn Sie im Software-as-a-Service-Geschäft (SaaS) tätig sind, da diese internen und benutzerdefinierten Anwendungen verwendet werden, um Dienste für Kunden bereitzustellen. Ein Leistungseinbruch könnte dann dazu führen, dass Kunden in Erwägung ziehen, konkurrierende Dienste in Anspruch zu nehmen.
Es gibt hauptsächlich zwei Stellen, an denen die Anwendungsleistung beeinträchtigt werden kann. Der erste ist die Kommunikation zwischen den Komponenten. Da die verschiedenen Ebenen in der Regel auf verschiedenen Computern ausgeführt werden, erfolgt die Kommunikation häufig über ein Netzwerk und Netzwerke können, wie Sie wahrscheinlich wissen, unter allen Arten von Leistung leiden Degradierung.

Der andere Ort, an dem die Anwendungsleistung häufig beeinträchtigt werden kann, sind die Server selbst. Wenn beispielsweise ein Back-End-Server überlastet ist, kann dies die Antwort auf Anfragen von den Front-Ends verzögern, was zu Leistungsproblemen führen kann. Das gleiche gilt für Anfragen vom Back-End-Server an die Datenbanken.

Optimierung der Anwendungsleistung

Die Optimierung der Anwendungsleistung ist nicht unähnlich der Fehlerbehebung. Der erste Schritt besteht darin, festzustellen, woher der Leistungseinbruch kommt. Sobald Sie wissen, woher das Problem kommt, müssen Sie nur noch die Ursache beheben. Dies macht die Suche nach der Ursache zum zweiten Schritt zur Optimierung der Anwendungsleistung.

Sobald die Ursache für den Leistungsabfall Ihrer Anwendung bekannt ist, müssen Sie ihn nur noch beheben. Wenn beispielsweise der Back-End-Server überlastet ist, ist es vielleicht an der Zeit, einen zweiten Server hinzuzufügen oder diesen durch Hinzufügen von Prozessorkernen oder Speicher zu verstärken. Wenn die Ursache der Verschlechterung die Tatsache ist, dass die Netzwerk zwischen zwei Komponenten ist überlastet, was zu Verzögerungen führt, ist es möglicherweise an der Zeit, das Netzwerk zu aktualisieren. Dies geschieht typischerweise bei WAN-Verbindungen, bei denen ein Upgrade oft nur einen Anruf beim Lieferanten entfernt ist.

Etablierung eines Benchmarks für zukünftige Vergleiche

Die meisten Anwendungen starten mit einer akzeptablen Leistung. Die Dinge verschlechtern sich jedoch oft im Laufe der Zeit, da immer mehr Benutzer die Anwendung verwenden oder die Datenmenge, die sie verarbeitet, größer wird. Früher oder später – oft früher – wird eines von zwei Dingen passieren. Benutzer werden sich darüber beschweren, dass die Anwendung nicht mehr so ​​​​schnell ist wie früher oder dass die Anwendung tatsächlich langsamer wird.

Benutzer sind keine Lügner, sie neigen nur dazu, eine verzerrte Wahrnehmung zu haben und ehrlich zu glauben, dass die Anwendung langsamer ist, wenn sie tatsächlich gut funktioniert. Hier kann Benchmarking sinnvoll sein. Sie müssen die Leistung Ihrer Anwendung vorher messen. Wenn sich Benutzer dann beschweren, können Sie einfach die aktuelle Messung mit der ursprünglichen vergleichen – die Benchmark – und sehen Sie, ob es sich tatsächlich verlangsamt hat und um wie viel oder zeigen Sie, dass es immer noch funktioniert Gut. Ein Benchmark und der regelmäßige Vergleich mit der aktuellen Leistung können Ihnen auch dabei helfen, Leistungseinbußen zu erkennen, bevor die Benutzer sie bemerken.

Über die Werkzeuge

Es gibt alle möglichen Tools, mit denen man die Anwendungsleistung optimieren kann, und alle haben eines gemeinsam, sie müssen sie irgendwie messen oder überwachen. Die meisten Tools zur Optimierung der Anwendungsleistung sind eigentlich Überwachungs- oder Analysetools für die Anwendungsleistung da Sie diese verwenden, um Leistungsprobleme zu finden und die Ergebnisse Ihrer Optimierungen zu messen Bemühungen.

Leider kümmern sich die meisten dieser Tools nicht um die eigentliche Optimierung. Sie helfen Ihnen zu erkennen, ob und wo ein Leistungsproblem besteht. Einige werden sogar Vorschläge zur Optimierung vorschlagen, aber sie werden die Arbeit nicht für Sie erledigen. Dies ist sinnvoll, es gibt viel zu viele Variablen und Anwendungen sind zu unterschiedlich, um ein universelles Tool zu erstellen, das Anwendungsprobleme beheben könnte. Möchten Sie trotzdem ein automatisiertes Tool, um Ihren Code zu ändern?

Das beste Tool zur Optimierung der Anwendungsleistung

Unsere Liste enthält eine Vielzahl von Tools. Einige sind Tools zur Überwachung der Anwendungsleistung. Andere überwachen die Datenbankleistung. Wir haben sogar ein Bundle, das diese beiden Tools kombiniert. Im Gegensatz zu anderen Arten von Werkzeugen – wie z Tools zur Bandbreitenüberwachung, die alle ziemlich gleich funktionieren – Tools zur Optimierung der Anwendungsleistung unterscheiden sich stark in ihrer Funktion und Funktionsweise. Wir haben versucht, eine gute Mischung aus dem, was da draußen verfügbar ist, aufzunehmen.

Unser erster Eintrag ist kein Tool, sondern ein Bündel von Tools von SolarWinds, einem Unternehmen, das seit etwa 20 Jahren einige der besten Netzwerkverwaltungstools herstellt. Es wird von vielen hoch geschätzt und sein Flaggschiffprodukt, der SolarWinds Network Performance Monitor, erhält regelmäßig Top-Bewertungen als eines der besten Tools zur Überwachung der Netzwerkbandbreite. Als ob dies nicht genug wäre, ist SolarWinds auch für seine kostenlosen Tools bekannt, kleinere Produkte, die jeweils einen spezifischen Bedarf von Netzwerkadministratoren adressieren. Der SolarWinds Advanced Subnet Calculator und der Kiwi Syslog Server sind zwei gute Beispiele für diese kostenlosen Tools.

Zurück zur Optimierung der Anwendungsleistung, das Angebot von SolarWinds heißt die Paket zur Optimierung der Anwendungsleistung. Dies ist ein Bundle, das aus zwei hervorragenden Tools besteht, dem Server- und Anwendungsmonitor und der Datenbank-Performance-Analysator. In einem Satz bietet das Bundle eine Full-Stack-Lösung für Anwendung, Datenbank, Virtualisierung und Serverleistungsoptimierung.

SolarWinds-Paket zur Optimierung der Anwendungsleistung – Screenshot
  • KOSTENLOSE TESTPHASE: SolarWinds-Paket zur Optimierung der Anwendungsleistung
  • Download-Link: https://www.solarwinds.com/application-performance-optimization

In Kombination bieten die beiden Tools eine unübertroffene Reihe nützlicher Funktionen. Mit der Antwortzeitanalyse können Sie beispielsweise die Ursache von Anwendungsreaktionsproblemen untersuchen. Darüber hinaus helfen Ihnen historische Analysen und dynamische Baselines, Abstimmungsprobleme zu erkennen. Die SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor basiert auf einer agentenlosen Architektur, damit Sie Hunderte von Produktionsinstanzen mit minimaler Last im Auge behalten können. Dies gilt nicht nur für interne oder kundenspezifische Anwendungen. Das Tool enthält über zweihundert Anwendungsvorlagen, mit denen Sie die Anwendungsleistung sofort überwachen können. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Vorlagen für Eigenentwicklungen zu erstellen. Mit der Planung der CPU-, Arbeitsspeicher- und Festplattenkapazität ermöglicht Ihnen das Bundle eine effiziente Fehlerbehebung, um Probleme schnell zu beheben.

Sie können die voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion mit diesem Link.

Lassen Sie uns in der Zwischenzeit einen genaueren Blick auf die einzelnen Tools werfen, die in der SolarWinds-Paket zur Optimierung der Anwendungsleistung.

Die SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor wird von seinem Herausgeber als „Serverüberwachungssoftware entwickelt, um Anwendungsprobleme zu finden und zu beheben“ beschrieben. Konkret können Sie mit diesem Tool jede Anwendung, jeden Server und überall überwachen. Sie können damit proaktiv die Leistung, Kapazität und den Zustand von Linux- und Windows-Apps in Rechenzentren, Remote-Standorten und in der Cloud überwachen.

SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor – Appstack-Umgebung
  • KOSTENLOSE TESTPHASE: SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor
  • Download-Link: https://www.solarwinds.com/server-application-monitor/registration

Dies ist eine umfassende Serverüberwachungsplattform für Microsoft-Anwendungen, -Systeme, Hypervisor und SaaS-Produkte. Es ist auch ein großartiges Produkt für die Überwachung von Cloud-basierten Infrastrukturen. Sie können es verwenden, um Azure- und AWS-Infrastrukturmetriken zu überwachen und zu warnen. All dies geschieht im selben Dashboard wie Ihre lokalen Anwendungen und Systeme. Über das Dashboard des Produkts können Sie über 1200 Anbieteranwendungen, Server, Datenbanken, und Lagerung, alles über eine einzige, benutzerfreundliche, anpassbare Weboberfläche. Die SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor Das Serverüberwachungstool bietet eine automatisierte Erkennung und Zuordnung von Anwendungen und Infrastruktur. Es verfügt auch über anpassbare Überwachungsvorlagen sowie vorgefertigte Warnungen und Berichte.

Preise für die SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor basieren auf der Anzahl der überwachten Komponenten, Knoten und Volumes, beginnend bei 2 995 US-Dollar für 150 Monitore. Wie die meisten anderen SolarWinds-Produkte, a Kostenlose 30-Tage-Testversion steht zum Download bereit, wenn Sie das Produkt vor dem Kauf ausprobieren möchten.

Der SolarWinds Database Performance Analyzer überwacht und analysiert Ihre SQL-Datenbankinstanzen, um Probleme zu beheben und die Leistung zu optimieren. Mit einer Antwortzeitanalyse-Methode konzentriert es sich auf die Zeit zwischen einer Anfrage und der entsprechenden Antwort aus der Datenbank und analysiert Wartetypen und -ereignisse, um Engpässe in zu lokalisieren Datenbanken.

SolarWinds Database Performance Analyzer
  • KOSTENLOSE TESTPHASE: SolarWinds Database Performance Analyzer
  • Download-Link: https://www.solarwinds.com/database-performance-analyzer/registration

Dieses Produkt verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die Administratoren bei der schnellen und einfachen Suche nach Problemen unterstützt. Auf dem Hauptbildschirm können Sie Datenbankinstanzen, Wartezeiten, Abfragehinweise, Prozessorauslastung, Arbeitsspeicher, Festplatte und Sitzungen anzeigen. Sie können sich das Trend-Dashboard einer bestimmten Datenbankinstanz anzeigen lassen, das Ihnen die gesamten Wartezeiten der Benutzer im Laufe eines Monats in grafischer Form anzeigt. Es kann auch Ihre Wahl der durchschnittlichen oder typischen Tageswartezeiten darstellen. In dieser Ansicht steht jede Diagrammfarbe für eine einzelne SQL-Anweisung. Was Sie erhalten, ist eine visuelle Darstellung der Anweisung, die am längsten ausgeführt wird.

Preise für die SolarWinds Database Performance Analyzer beginnen bei 1 995 US-Dollar und variieren je nach Anzahl und Art der zu überwachenden Datenbankinstanzen. Auch hier ist eine voll funktionsfähige Testversion verfügbar, obwohl diese nur 14 Tage dauert. Wenn Sie jedoch die Testversion als Teil des SolarWinds-Paket zur Optimierung der Anwendungsleistung, Sie erhalten eine vollständige 30-Tage-Testversion.

2. ManageEngine-Anwendungsmanager

ManageEngine ist zwar nicht so bekannt wie SolarWinds, aber dennoch ist ManageEngine ein weiterer Name, der bei Netzwerkadministratoren einen ausgezeichneten Ruf genießt. Wie der Name vermuten lässt, ist die ManageEngine-Anwendungsmanager beschäftigt sich mit dem Bewerbungsmanagement. Dies ist jedoch ein etwas irreführender Name, da es sich sowohl um eine Überwachungsplattform als auch um ein Verwaltungstool handelt.

Dieses Tool bietet eine integrierte Überwachung der Anwendungsleistung für alle Ihre Anforderungen an die Server- und Anwendungsüberwachung. Dies kann auch für die zugrunde liegenden Infrastrukturkomponenten wie Anwendungsserver, Datenbanken, Middleware- und Messaging-Komponenten, Webserver, Webservices, ERP-Pakete, virtuelle Systeme und Cloud Ressourcen. In wenigen Worten ist dies eine allumfassende Plattform.

Screenshot des ManageEngine-Anwendungsmanagers

Mit diesem Tool kann man viel machen. Sie können beispielsweise die Antwortzeiten von Anwendungen mit Informationen auf Codeebene über Ihre Umgebung zur Überwachung der Anwendungsleistung nachverfolgen. Mit der Transaktionsverfolgungsfunktion können Sie langsame Transaktionen erkennen. Es überwacht die Ausführung von Datenbankabfragen und verfolgt Hintergrundtransaktionen.

Die ManageEngine-Anwendungsmanager ist in mehreren Editionen erhältlich. Es gibt eine kostenlose Edition mit eingeschränkten Funktionen sowie eine kostenpflichtige Professional- und eine Enterprise-Version. Die Preise beginnen bei 945 US-Dollar und Details können bei ManageEngine angefordert werden. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist ebenfalls verfügbar.

3. AppDynamics APM

Appdynamics, das jetzt ein Teil von Cisco ist, hat ein großartiges Application Performance Management-Tool zur Verfügung, das einfach genannt wird Anwendungen APM. Dieses hervorragende Tool erkennt, kartiert und visualisiert Ihre kritischen Customer Journeys durch jede Anwendungsdienst- und Infrastrukturkomponente automatisch. Es bietet Managementteams eine einzige Informationsquelle, um sich auf die End-to-End-Leistung im Kontext des Kundenerlebnisses zu konzentrieren, anstatt einzelne Dienste zu überwachen.

AppDynamics APM-Screenshot

Dieses Tool verwendet maschinelles Lernen, um zu lernen, was die normale Leistung ist, und erstellt effektiv eine eigene Baseline der Anwendungsleistung. Es ermöglicht dem Tool, Sie zu warnen, wenn die Leistung nicht normal ist. Es gibt eine direkte Integration mit ServiceNow, PagerDuty und Jira, sodass Sie sofort benachrichtigt werden und Probleme beheben können, bevor Kunden sie bemerken.

Ein weiteres großartiges Feature ist die sofortige, automatisierte Diagnose des Tools auf Code-Ebene. Seine tiefgreifenden Diagnosefunktionen ermöglichen es Ihnen, die Grundursache bis in die einzelne Codezeile zu identifizieren. Ihr Team muss keine Protokolldateien durchsuchen, was wertvolle Entwicklerzeit spart.

Appdynamics APM ist in mehreren Versionen erhältlich. Das einfachste heißt APM Pro. APM Advanced fügt Funktionen zur Serversichtbarkeit und Netzwerksichtbarkeit hinzu. Die oberste Ebene heißt APM Peak und umfasst alle Funktionen von APM Advanced sowie die Überwachung der Geschäftsleistung, Transaktionsanalysen und Geschäftsreise. Die Preise können durch Kontaktaufnahme mit Appdynamics erfragt werden und eine 30-Tage-Testversion ist verfügbar.

4. Dynatrace

Dynatrace ist eine cloudbasierte Software as a Service (SaaS), die Anwendungen automatisch erkennen, lösen und optimieren kann. Um ein komplexes Anwendungsökosystem zu entdecken und abzubilden, müssen Sie lediglich den Dynatrace OneAgent installieren. Das Tool bietet Ihnen eine High-Fidelity-Ansicht Ihres gesamten Anwendungsstapels, von der Leistung der Anwendungen, der Cloud-Infrastruktur und der Benutzererfahrung. Es hilft Ihnen, Probleme zusammen mit ihren Auswirkungen auf das Geschäft und deren Ursache mühelos zu erkennen.

Dynatrace-Screenshot

Dynatrace behauptet, die breiteste Abdeckung aller Überwachungslösungen in Bezug auf unterstützte Sprachen, Anwendungsarchitekturen, Cloud, On-Premise oder Hybrid, Unternehmensanwendungen, SaaS-Überwachung und mehr zu bieten. Das Tool erkennt und überwacht automatisch dynamische Microservices, die in Containern ausgeführt werden. Es zeigt Ihnen, wie sie funktionieren, wie sie miteinander kommunizieren und hilft Ihnen, Mikroservices mit schlechter Leistung schnell zu erkennen.

Preise für Dynatrace ist nicht ohne weiteres verfügbar und kann anscheinend nur durch die erste Anmeldung für die kostenlose 15-Tage-Testversion erhalten werden. Dann müssen Sie nur noch den Agenten auf Ihren Servern installieren und können innerhalb von 5 Minuten überwachen.

5. Neues Relikt-APM

Zuletzt auf unserer Liste, Neues Relikt-APM ist eine Cloud-basierte SaaS-Softwareanalyseplattform, die Anwendungsleistungsmanagement und echte Benutzerüberwachung bietet. Es funktioniert sowohl mit Cloud- als auch mit im Rechenzentrum bereitgestellten Webanwendungen, die in Ruby, Java, .NET, Python, PHP und Node.js implementiert sind. Das Produkt bietet auch mobile Überwachungslösungen für iOS- und Android-Anwendungen.

Neuer Relikt-APM-Screenshot

Neues Relikt-APM Monitore vom Front-End bis zur Infrastrukturschicht. Es unterstützt lokale, Cloud- und Hybrid-Setups. Das Tool verfolgt jede Änderung in allen Ihren Apps und Diensten mit punktgenauer Klarheit und vollständigem Kontext. Mit einer kuratierten Benutzeroberfläche, die Ihnen eine einzige, umfassende Ansicht Ihres gesamten Anwendungsstapels bietet, müssen Sie nicht zwischen Tools und benutzerdefinierten Ansichten wechseln. Alles ist leicht in einem einzigen Fenster zu finden.

Neues Relikt-APM ist in zwei Versionen erhältlich, Essentials ab 75 USD/Monat und Pro ab 149 USD/Monat mit dem Letzteres bietet erweiterte Funktionen wie längere Aufbewahrungszeiten, Service Maps, Bereitstellungsverfolgung und SLA berichtet. Eine kostenlose 14-Tage-Testversion beider Versionen ist verfügbar.

watch instagram story